Wenn der Weg zum Ziel zur Glaubensfrage wird oder meine Programmiersprache ist besser als Deine

Zeno hat mich auf eine nette Darstellung der Hierarchie der Programmierer aus eigener Sicht hingewiesen: The Programmers Hierarchy
Ãœberflüssig zu erwähnen, dass Zeno zu den eifrigsten Verfechtern von Ruby gehört 😉

Als Blogger gilt es nun natürlich ebenfalls Stellung zu beziehen… auch ich fühle mich von Rubys Sexappeal hingezogen, v.a. das Rails-Framework hat schon etwas Verführerisches.. Wären da banale Dinge wie der Umgang mit westeuropäischen Zeichensätzen auch noch ohne Workarounds möglich, würde wohl auch ich mich häufiger auf Schienen bewegen…

Auf der anderen Seite ist natürlich Perls Umgang mit regulären Ausdrücken nach wie vor ungeschlagen und bekanntlich liegt die Würze ja auch in der Kürze… das wiederum bringt mich auf Larry Wells State of the Onion 10. Und mit Parrot, bzw. Perl 6 hält nun der Gedanke, dass nicht die Sprache, sondern die Architektur zählt, auch in die Welt der Skriptsprachen einzug… Wie war das nochmal – Totgesagte leben länger, das geschieht vielleicht sogar auch mal mit Perl…

Doch letztlich gilt auch für Geeks, dass doch ganz einfach ein jeder nach seinem Gusto glücklich werden soll… Ich werds derzeit mit meinem geliebten Delphi, einer Mischung aus PHP und Perl und ab und zu einem Flirt mit Ruby…

No comments yet.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes